ūü§≤Das darf aus dem Ayurveda in eine HOLILOMI-MASSAGE einfliessenūüôĆ

 

ABHYANGA - Die klassische √Ėlmassage des Ayurveda

 

¬†"So wie die Achse eines Wagens durch √Ėlung stark und belastbar gemacht wird, wird der menschliche K√∂rper durch √Ėl stark und bekommt eine weiche Haut ... Er wird resistent gegen Ersch√∂pfung und Anstrengung. ... Die √Ėlmassage bringt einen au√üerordentlichen Benefit f√ľr die Haut. Deswegen sollten √Ėlmassagen regelm√§√üig durchgef√ľhrt werden ... Der Alterungsprozess wird verlangsamt." (Charaka Samhita, Sutra Sthana V, 85-93)

¬†Abhyanga und √Ėlmassagen im Allgemeinen:

  • verlangsamen den Alterungsprozess
  • n√§hrt den K√∂rper und die Gewebe
  • regt die Funktion aller inneren Organe an
  • hilft gegen M√ľdigkeit
  • st√§rkt das Nervensystem
  • wirkt gegen Verspannungen
  • ist entschlackend
  • ...

 THALODAL - Massage mit starkem Druck, Sportlermassage

  • Beschleunigung der Regeneration
  • Erh√∂hung der Leistungsf√§higkeit
  • Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination
  • Kr√§ftigung und Lockerung der Muskulatur

MARDANA- Massage mit mittlerem Druck

 Fördert:

  • Entgiftung,
  • Belebung der Sinne,
  • Harmonisierung,
  • Entspannung,
  • Aktivierung Stoffwechsel und Leistungsf√§higkeit,
  • Beschleunigung der Regeneration nach k√∂rperlicher Anstrengung, Verbesserung der Beweglichkeit,...

 MUKABHYANGA - Ayurvedische Schönheitspflege

- Im Sitzen oder Liegen

 Ein Verwöhnprogramm der Extraklasse, abgestimmt auf ihren Hauttyp. Massiert werden, Gesicht, Kopf und teilweise der Oberkörper.

  • vermindert Faltenbildung
  • unterst√ľtzt wichtige Hautfunktionen
  • lockert Verspannungen
  • st√§rkt den Geist und Ged√§chtnis, Sinnesorgane und Nervenkost√ľm
  • vermittelt Liebe und Geborgenheit
  • lindert √Ąngste, Sorgen und¬† Stress
  • l√∂st seelische Blockaden
  • Hilfe bei Kopfschmerzen
  • wirkt direkt aufs Gem√ľt¬†

Ayurvedische R√ľckentechniken nach Kalari (Urspr√ľnlich eine Massage f√ľr Krieger)

  • R√ľckenmuskulatur wird gelockert
  • Durchblutung verbessert
  • l√∂st Gewebeverklebungen
  • Bandscheiben und Muskeln werden gen√§hrt
  • Wirbels√§ule wird gest√§rkt
  • das Nervensystem wird beruhigt
  • Marma-Vitalpunkte werden aktiviert und harmonisiert, dadurch wird auch das Flie√üen von PRANA (unserer Lebensenergie) angeregt
  • die Nadis (unsere Energiekan√§le) werden gereinigt
  • generell wird das Loslassen von k√∂rperlichen und seelischen Blockaden unterst√ľtzt

 Garshan - Die Seidenhandschuhmassage

¬†Die Seidenhandschuhmassage wird ohne √Ėl durchgef√ľhrt und wirkt:

  • Gewebe reduzierend
  • straffend
  • Stoffwechsel anregend
  • entschlackend
  • gegen Cellulite

 Lepa - Heilsamer Kräuterwickel

¬†wird nach einer Massage als zus√§tzliche Ma√ünahme durchgef√ľhrt, oder als eigenst√§ndige Behandlung, direkt, an sehr verspannten K√∂rperstellen

  • schmerzlindernd
  • weichmachend
  • l√∂send
  • entspannend

Aus Pulvern, √Ėlen und hei√üem Wasser wird eine Paste zubereitet, auf ein verspanntes Areal aufgetragen und ca. 20 Minuten warmgehalten. Danach wird der Wickel wieder abgenommen.

 

Ayurvedaanwendungen¬†ersetzen keinesfalls einen Arzt und/oder eine Therapie,¬†sind jedoch eine wirksame Unterst√ľtzung, um Selbstheilung anzukurbeln und bei der Gesundheitserhaltung.